BIV-Rundbrief August 2021

Liebe BIV-Mitglieder,
das Leben im Rieselfeld verlangsamt sich in den Sommerferien, wir atmen auf und durch – und hoffen, dass sich im Herbst und Winter keine neuen Pandemie-Einschränkungen ergeben. Vorsicht und Rücksicht schaden nie…


Kurz vor den Sommerferien hat der BIV einen gut besuchten Abend zum Thema Walderhalt zwischen Rieselfeld und dem Neubaugebiet Dietenbach im Glashaus veranstaltet. Eine ausführliche Zusammenfassung der Beiträge zweier BaumbesetzerInnen und Vertretern von BUND und NABU sowie der anschließenden Diskussion bietet der Artikel des AK-Dietenbach-Sprechers Harald Kiefer auf Seite 2.


Anstelle des Rieselfelder Stadtteilfestes, das wegen der anhaltenden Pandemie auch in diesem Jahr nicht stattfinden konnte, plant der SvO (Sport vor Ort) e.V. am ersten Schulwochenende nach den Sommerferien unter dem Titel „Rieselfeld in Bewegung“. Das Programm für den 18. und 19. September werden wir unter „Aktuelles“ auf unserer Webseite biv.rieselfeld.org veröffentlichen.


Wer sich nach baldiger, abwechslungsreicher und spielerischer Kultur sehnt, kommt schon am nächsten Mittwoch, 11. August auf seine/ihre Kosten. Mehr dazu auf Seite 4.


Wir wünschen allen einen erholsamen Sommer und freuen uns auf ein Wiedersehen, -hören, -lesen im September – mit einer ganz besonderen Überraschung. Mehr wird jetzt noch nicht verraten…


i.A. Sigrid Hofmaier
-Öffentlichkeitsarbeit BIV Rieselfeld e.V.-


Diese Themen haben wir für Sie & euch zusammengestellt:
Der Wald muss bleiben 2
„Frischluftkultur“ 4
Eine Standortfrage 4
Energiewende am Balkon 5
Gelungene Premiere 5
10 Monate in Feierlaune 6
In eigener Sache 6

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.