Label „StadtGrün naturnah“: Artenreiche Wiese und Obstbaumreihe an der Mundenhofer Straße

Aus aktuellem Anlass und entsprechender Meldung eines aufmerksamen und besorgten BIV-Mitglieds möchten wir auf folgendes Schreiben des Garten- und Tiefbauamts der Stadt Freiburg bezüglich der abgetragenen Wiesenfläche an der Jean-Monnet-Straße aufmerksam machen:

„Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir am Rand des Rieselfelds entlang der Mundenhofer Straße im Rahmen der Umsetzung der Maßnahmen zum Label „StadtGrün naturnah“ in diesem Herbst eine artenreiche Wiese anlegen werden. Außerdem werden wir eine Obstbaumreihe pflanzen, die als Ergänzung der Baumreihe zum Mundenhof gedacht ist.

Auf der Grundlage eines Gemeinderatsbeschlusses hat sich das Garten- und Tiefbauamt in Zusammenarbeit mit dem Umweltschutzamt und dem Stadtplanungsamt 2019 um die Auszeichnung mit dem Label „StadtGrün Naturnah“ beworben. Die Auszeichnung können Kommunen erhalten, die sich in besonderer Weise um die Förderung der biologischen Vielfalt auf innerstädtischen Grünflächen bemühen. Am 15. September wurde die Stadt Freiburg in Düsseldorf mit dem Label in Gold ausgezeichnet. Die o.g. Maßnahme ist ein Bestandteil des Maßnahmenplans, der bei der Label-Bewerbung eingereicht wurde, und zur weiteren Stärkung der biologischen Vielfalt in der Stadt beitragen soll.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.