Infoveranstaltung: Bekämpfung der Asiatischen Tigermücke

Am Montag, 24. Juni laden wir Sie um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ins Glashaus-Café ein. Artur Jöst, Projektleiter exotische Stechmücken in Südwestdeutschland, wird über die Population und ihre Gefahren berichten.

Der ca. 30- bis 45-minütige Vortrag wird wichtige Hintergrund-informationen zu den Tigermücken, zur Situation in Freiburg und auch speziell im Rieselfeld liefern. Außerdem wird die Bekämpfung erläutert , es werden Empfehlungen gegeben, was jeder einzelne auf seinem Grund und Boden tun kann, damit sich die Tigermücken nicht vermehren können und die Gebietsbetreuer werden vorgestellt. Auch sollen BürgerInnen aus bisher noch nicht betroffenen Bereichen des Rieselfelds sensibilisiert werden, sodass neue Fundorte der Asiatischen Tigermücke möglichst schnell gemeldet werden können.

Zuständig ist das Institut für Dipterologie IfD (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Stechmückenplage e.V. – KABS). Mehr über das Institut und seine Aufgaben findet sich hier: www.kabsev.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.