Am Samstag, 7. April ist OB-Kandidatin Monika Stein von 10 bis 12 Uhr zu Gast auf dem Rieselfelder Stadtteilmarkt (Maria-von-Rudloff-Platz). Hier stellt sie sich den Fragen der Quartiers-BewohnerInnen.

 


Donnerstag, 26. April, 20 Uhr, Glashaus-Saal Rieselfeld:
Info-Veranstaltung des AK Verkehr im BIV Rieselfeld e.V.
über die geplante Neuregelung der Streckenführung auf der Stadtbahnlinie 5 mit dem VAG-Vorstand Oliver Benz

Der 1. Vorsitzende des BIV e.V., Andreas Roessler, moderiert den Abend, der mit einer Darstellung der Faktenlage aus Rieselfelder Sicht von Erich Birkle, Sprecher des AK Verkehr im BIV e.V. beginnt und nach Darlegung der VAG-Position durch Oliver Benz, VAG-Vorstand, in eine Diskussion mit dem Publikum mündet.

Nach Fertigstellung des Rotteckrings plant die VAG ab 2019 folgende Änderung der Streckenführung der Stadtbahnlinie 5: von der Heinrich-von-Stephan-Straße soll die Tram über die Kronenbrücke zum Stadttheater – Siegesdenkmal in Richtung Zähringen fahren.

Was bedeutet die geplante Linienänderung für uns im Rieselfeld?

Die wichtigsten Ziele für die RieselfelderInnen wie Bertoldsbrunnen, Hauptbahnhof, Rathaus im Stühlinger und Unikliniken wären dann vom Rieselfeld als einzigem Freiburger Stadtteil nicht mehr ohne Umsteigen erreichbar.

Was wünscht der Fahrgast im Rieselfeld?

Laut einer Fahrgastbefragung der VAG 2017 sind 75% der bevorzugten Fahrtziele die Innenstadt (Bertoldsbrunnen) und der Hauptbahnhof. Dabei bleibt die Hälfte der Fahrgäste, die zum Hauptbahnhof wollen, trotz des Umwegs in der Linie 5 sitzen.

Wer ist am meisten betroffen?

Die geplante Linienführung wird die Fahrgäste zum Umsteigen zwingen und trotz baulicher Verbesserungen an den Haltestellen „Am Lindenwäldle“ und „Stadttheater“ ist sie mit einer erheblichen Verschlechterung des Fahrkomforts für viele RieselfelderInnen verbunden, besonders für Personen mit schwerem Gepäck oder Handicap – darunter ca. 200 Menschen im Rollstuhl.

Wie läuft der Abend ab?

  • Begrüßung und Moderation: Andreas Roessler, Vorsitzender des BIV e.V.
  • Darstellung der Faktenlage: Erich Birkle, Sprecherdes AK Verkehr im BIV e.V.
  • Darlegung der VAG-Position: Oliver Benz, VAG-Vorstand
  • Diskussion mit dem Publikum

Wir wollen diese Änderungen nicht widerstandslos hinnehmen, sondern auch Alternativen aufzeigen. Kommen Sie deshalb und diskutieren Sie mit uns!

Wir freuen uns auf viele engagierte MitbürgerInnen!

Erich Birkle für den AK Verkehr im BIV Rieselfeld e.V. Freiburg