BIV im Freiburger Stadtnetzwerk #freiburghältzusammen

Am 22. April ist das digitale Freiburger Stadtnetzwerk https://freiburghaeltzusammen.de gestartet. Nach jahrelanger Vorarbeit durch das vom Ministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt SoNaTe steht jetzt eine nicht kommerzielle Plattform für alle Freiburger zur Verfügung. Anlass für die Online-Schaltung ist zwar die aktuelle Corona-Krise, doch soll das virtuelle Freiburg auch darüber hinaus zu einem lebendigen Netzwerk auf der Basis einer eingetragenen Genossenschaft werden.

Wie überall gilt auch hier: Ein Netzwerk lebt von der Beteiligung möglichst vieler Menschen aller Stadtteile, Altersgruppen und Interessen. Der BürgerInnenVerein Rieselfeld BIV e.V. ist bereits als Gruppe angelegt und kann von hier aus weiter wachsen und gedeihen.

Der Sprecher des „Arbeitskreis Digitales“ im BIV, Charly Strödter, hat sich bereiterklärt, für Hilfen und ersten Support persönlich zur Verfügung zu stehen. Er ist unter folgender Mailadresse zu erreichen: kwstroedter@gmail.com.

Wir freuen uns auf Beteiligung und regen Austausch!
#freiburghältzusammen #Vernetzung #Stadtgesellschaft

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.