Sicherheitstraining für Frauen

ACHTUNG: Für das Sicherheitstraining am 24. Januar 2020 stehen keine Plätze mehr zur Verfügung. Eine Anmeldung für die Warteliste bzw. Aufnahme der Adresse für einen zweiten Termin ist möglich unter: andreas.roessler@t-online.

Im Anschluss an den Themenabend „Gewalt gegen Frauen im öffentlichen Raum – Wie kann ich mich schützen?“ bietet der BürgerInnenVerein Rieselfeld BIV e.V. mehrere Trainings für Frauen an.

Der erste Termin ist am Freitag, 24. Januar 2020, 19.30 bis 22 Uhr

Der Kriminalbeamte und Kampfsportler Markus Beck wird Übungen zum Themenbereich Selbstvertrauen, -behauptung und -verteidigung zeigen. Dabei geht es um das eigene Auftreten, verbale und nonverbale Kommunikation, Strategien und Gefahrenvermeidung. In der Selbstverteidigung wird sich der Trainer auf wenige realitätsnahe und effektive Übungen beschränken. Dabei werden die individuellen Voraussetzungen ebenso berücksichtigt wie die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmenden.

Eintritt: BIV-Mitglieder 3 Euro, Nichtmitglieder 5 Euro
Trainer: Markus Beck vom Polizeipräsidium Freiburg, in Kooperation mit „Sicheres Freiburg“

Es stehen 25 Plätze zur Verfügung.
Anmeldung bitte bis 15. Januar 2020 per Mail an: andreas.roessler@t-online.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.