Post“filiale“ Rieselfeld

Hohe Wellen schlägt derzeit die Tatsache, dass die Postfiliale im Rieselfeld zum 28. Juni geschlossen hat. Bereits im Vorfeld hat sich der BIV Rieselfeld e.V. um Informationen bemüht, jedoch von der Stadt Freiburg nur die lapidare Antwort erhalten, man suche nach einer Nachfolge. Bis diese geklärt sei, solle die Post in Haslach aufgesucht werden. Diese jedoch wird zum 20. Juli geschlossen und erst am 13. August wiedereröffnet. Wie bei allen „Filialen“ des privatisierten Unternehmens handelt es sich um Subunternehmer, die auf eigenes Risiko arbeiten.

Eigene Recherchen beim DHL Paketshop Colors im Rieselfeld, Max-Josef-Metzger Straße 1, haben ergeben:
Man kann dort:

1. Pakete aufgeben
2. Online bestellte Ware, die per DHL zugestellt wurde, zurückgeben
3. Pakete abholen
4. Briefe aufgeben, jedoch nicht Einschreiben und Wertbriefe
5. Briefmarken kaufen
Der BIV wird bei DHL nachfragen, warum nicht zustellbare Pakete nach Haslach oder St. Georgen zur Abholung gebracht werden, obwohl hier ein Paketshop existiert.

Der BIV Rieselfeld e.V. bemüht sich weiterhin um Aufklärung und Ersatz.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.